Wein- und
Naturlehrpfad

Müller-Thurgau

Der Müller-Thurgau ist eine Weißweinsorte, welche 1882 vom Schweizer Rebforscher Professor Hermann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau an der Forschungsanstalt in Geisenheim im Rheingau gezüchtet wurde. Die Kreuzung besteht aus Riesling und Madleine Royale. Auch ist der Müller-Thurgau unter dem Namen Rivaner bekannt. Die Weine sind leicht und fruchtig mit milder Säure.

Zurück

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.