GENUSS AUS DEM
SCHWARZWALD

Presseartikel

Warum Genossenschaft?

„Jeder bringt (verrückte) Ideen ein“

so Lautete der Titel des Interviews zum Thema: Warum genossenschaft von der BWGV (Baden- Württembergischer  GenossenschaftsVerband )

Zum Original: http://www.bwgv-info.de/de/jeder-bringt-verrueckte-ideen-ein-714.htm 

Schon neulich hatten wir die Gelegenheit uns in der BWGV vorzustellen. Unsere Gruppe und unser gemeinsames Projekt konnte so gut begeistern, dass wir auch zum Thema ,,Warum gerade Genossenschaft ?” etwas sagen durften.

Unsere Genossenschaft wurde vor über 65 Jahren gegründet. Deshalb ist jeder unserer Jungwinzermitglieder bereits mit ihr aufgewachsen. Ob nun als Arbeitgeber, als Mitglied oder als Treffpunkt mit anderen Gleichgesinnten. Der Gedanke der Gründer steht natürlich auch bei uns noch immer im Vordergrund: ,,Gemeinsam einfach mehr erreichen”. Die Gefahr ist groß, dass dieser Pioniergeist nachlässt. Man wird träge und vergisst, wie es einmal vor dieser Gemeinschaft war, weil wir es nicht mehr miterlebten. Man gewöhnt sich an all die Vorteile, die uns die Genossenschaft bringt. Und natürlich ist es dann auch verständlich, dass diejenigen, die dies alles damals vor langer Zeit mühsam aufgebaut haben und durch Höhen und Tiefen gegangen sind, wie Ihr Schatz hüten wollen.

Aber man muss der nächsten Generation die Möglichkeit schaffen sich selbst in dieses Genossenschaftsleben hinein arbeiten zu können. Nur dann kann der Geist dieser Gemeinschaft weiterleben, wenn jeder mit voller Begeisterung dabei bleibt. Alte Probleme sind gelöst, deshalb ist es an der Zeit nach vorne zu gehen und neue Probleme selbst anzupacken. Sich eigene Ziele zu setzen und diese gemeinsam zu erreichen um es denen vor über 65 Jahre gleich zu tun. Auch wir wollen gemeinsam diesen Weg gehen. Aber dafür müssen wir unsere eigenen Steine aus dem Weg räumen. 

In diesem kleinen Interview berichte ich, was ich selbst als Nicht-Genossenschaftsmitglied, in den letzten 5 aufregenden Jahren in dieser Gemeinschaft miterleben durfte. Warum es sich immer lohnen wird gemeinsam an einem Strang zu ziehen. 

Zurück

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.